Unterricht

Unterricht ist und bleibt innerhalb unserer schulischen Aufgaben das Kerngeschäft.

Durch die neuen kompetenzorientierten Kernlehrpläne sind die fachlichen Anforderungen als Ergebnis schulischer Arbeit klar definiert.

Unsere Fachkonferenzen haben die Umsetzung der Kernlehrpläne in schulische Curricula (schulinterne Lehrpläne) für die Sekundarstufe I vorgenommen und die Gestaltungsfreiheit und Gestaltungspflicht in der Schwerpunktsetzung umgesetzt.

Die Auswahl anspruchsvoller, herausfordernder Lerngegenstände ist die Basis guten Unterrichts, in dem Lernen und nicht Beschäftigung stattfindet.

Welche Lehrkräfte den Fachvorsitz bzw. die Stellvertretung innehaben, welche Eltern und Schülerinnen und Schüler in den Fachkonferenzen sitzen, erfahren Sie hier.