Schulpflegschaft

Zu Beginn des Schuljahres 2017/2018 ist wieder ein Team aus vier Elternvertretern zu den Schulpflegschaftsvorsitzenden gewählt worden (s.u.).
Sie erreichen diese


Ansprechpartner (Schulpflegschaft und Schulkonferenz) sind:

Hermann Kaufmann (Schulpflegschaftsvorsitzender)
Nadine Freitag (stellv. Schulpflegschaftsvorsitzende)
Colette Freyberg (stellv. Schulpflegschaftsvorsitzende)
Jens Steinmann (stellv. Schulpflegschaftsvorsitzender)

Klassen- und Schulpflegschaft tagen regelmäßig etwa zwei- bis viermal je Schuljahr, um aktuelle Themen zu diskutieren, Lösungen zu suchen bzw. um Entscheidungen vor- oder nachzubereiten. Um stadt- und landesweite Entwicklungen in die Mitwirkung an unserer Schule einbringen zu können, ist die Schulpflegschaft des Ravensberger Gymnasiums Mitglied in der Stadtschulpflegschaft Herford sowie in der Landeselternschaft, an deren Sitzungen sie teilnimmt.

Jedes Jahr gelangen mit dem Wechsel von der Grundschule neue Schülerinnen und Schüler und damit auch neue Eltern an unsere Schule, die mitunter schon eigene Erfahrungen aus den Mitwirkungsgremien der Grundschule mitbringen. Die rasche Einbeziehung möglichst vieler Eltern in das Schulleben ist Anliegen der Schulpflegschaft. Die Sitzungen der Schulpflegschaft werden daher inzwischen regelmäßig durch einen Schulpflegschafts-Workshop vorbereitet, der vom Leitungsteam der Elternvertreter vorbereitet und durchgeführt wird, um außerhalb der üblichen Tagesordnungen der Schulpflegschaft die Probleme und Anregungen der Elternschaft aufzugreifen.

Zum anderen wird in Zusammenarbeit mit der Schulpflegschaft eine Reihe von zusätzlichen Angeboten für Eltern realisiert, wie zum Beispiel das Angebot von Beratungsabenden zur Suchtprävention oder (Cyber-) Mobbing mit kompetenten Referenten.

Alle diese Aktivitäten der Elterngemeinschaft tragen mit dazu bei, Erziehung und Bildung der Kinder unserer Schule konstruktiv zu begleiten.