Musisches Band

Der Musikunterricht wird am Ravensberger Gymnasium im musischen Band unterrichtet, in dem die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 zwischen drei verschiedenen Möglichkeiten wählen können: Anstelle des regulären Musikunterrichts können sie zeitgleich auch am Jahrgangsstufenorchester oder am Jahrgangsstufenchor teilnehmen.

Im Jahrgangsstufenorchester haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, vormittags gegen ein geringes Entgelt ein Instrument zu lernen. Es werden verschiedene Blasinstrumente wie Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Posaune und Tenorhorn angeboten.
Der Instrumentalunterricht wird von ausgebildeten Kräften der Musikschule Herford erteilt und findet parallel zum regulären Musikunterricht statt. Auch die Orchesterprobe, die erste Gelegenheit, in einem Ensemble zu spielen, findet zeitgleich zum Musikunterricht statt. Interessierte Schülerinnen und Schüler sind nach der 6. Klasse dann in der Lage, in einem weiteren Ensemble der Schule, wie zum Beispiel der Big Band, dem Holzbläser- oder dem Blechbläserensemble, tatkräftig mitzuwirken.

Auch der Jahrgangsstufenchor findet parallel zum regulären Musikunterricht statt. Die Inhalte des Unterrichts werden jedoch schwerpunktmäßig mit dem Singen verbunden. Schülerinnen und Schüler, die Freude und Interesse am Singen und Musizieren mit anderen haben, bekommen hier die Möglichkeit, Erfahrungen mit der eigenen Stimme und dem Singen in der Gemeinschaft zu machen und zu erweitern. So wird der Lehrplan praxisnah umgesetzt und befähigt die Schülerinnen und Schüler anschließend, ihre erworbenen Fähigkeiten und Kenntnisse in der Chor- oder Musical-AG  und dem Vokalpraktikum in der Oberstufe weiterzuführen.