Sozialwissenschaften im Differenzierungsbereich der Jahrgangsstufen 8 & 9

"Die Welt wird immer komplizierter, wie soll man da als Einzelner noch den Überblick behalten?", fragte der Spiegel vor nicht allzu langer Zeit in einem Artikel auf seiner Homepage. Natürlich können wir nicht auf alles eine Antwort geben, aber wir wollen unseren Schülerinnen und Schülern dabei helfen, sich zu den relevanten gesellschaftlichen Fragestellungen eine fundierte Meinung zu bilden.

Der Differenzierungskurs Sozialwissenschaften setzt dazu auf ein methodisch breit gefächertes Unterrichtsangebot, das die Selbsttätigkeit und Mitbestimmung der Lernenden in den Vordergrund stellt. Wir nutzen dabei die Kenntnisse und Perspektiven aus verschiedenen Bezugswissenschaften (zum Beispiel Politik und Wirtschaftswissenschaft), um gesellschaftliche Phänomene aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu untersuchen.

Daraus ergeben sich jeweils andere Fragestellungen, auf die es sich lohnt, eine Antwort zu finden. Ein Beispiel: "Globalisierung". Welches Ausmaß haben die internationalen Wirtschaftsbeziehungen bislang erreicht? Welchen Einfluss haben diese Beziehungen auf politische Entscheidungen in Deutschland? Was bedeuten neue Informations- und Kommunikationstechnologien für unser Zusammenleben?

Neben der Auseinandersetzung mit den im Curriculum vorgesehenen Unterrichtsvorhaben haben wir gerade im Differenzierungskurs immer wieder die Gelegenheit, auf aktuelle Themen Bezug zu nehmen und im Rahmen von herausfordernden Projekten an bundesweiten Wettbewerben teilzunehmen. Nähere Informationen hierzu zum Beispiel unter www.schuelerwettbewerb.de/.

Lehrplan zum Download