Volleyballerinnen sind Kreismeister

Bei den Mädchen der Wettkampfklasse II wurde am Mittwoch, 6. Dezember, in der Halle des Königin-Mathilde-Gymnasiums der Kreismeister im Schulvolleyball ermittelt. Die Schülerinnen des Ravensberger Gymnasiums Herford, des Gymnasiums am Markt Bünde, der Olof-Palme-Gesamtschule und des Weser Gymnasiums Vlotho traten gegeneinander an.

Die Mannschaften spielten alle auf ähnlich hohem Niveau, sodass etliche Spiele erst im Tiebreak entschieden werden konnten. Am Ende standen die Mädchen des Ravensberger Gymnasiums unter Leitung von Regine Sidowski als Sieger fest, da sie alle Spiele gewannen und so die anderen Mannschaften auf die Plätze verwiesen.

Für das RGH spielten: Evelin Dürksen, Johanna Schorisch, Pauline Lehrich, Marit Sonnenberg, Laura Korecki, Enny Korte und Nina Heidemann.

Zurück