Sieben Sommertage auf Langeoog

Vom 30.8. bis zum 7.9. war die drei Klassen der 6. Jahrgangsstufe auf Klassenfahrt auf der ostfriesischen Insel. Angesichts des schönen Sommerwetters verbrachten die Schülerinnen und Schüler die meiste Zeit am Strand.
 
Baden in der Nordsee, Beachvolleyball oder Wikingerschach spielen, Muscheln sammeln und Sandburgen bauen oder einfach nur in der Sonne sitzen - die Aktivitäten am Strand waren fast unbegrenzt. Aber die Schülerinnen und Schüler unternahmen noch vieles mehr: Sie radelten zur Meierei (einige schafften es sogar bis zum Ostende der Insel), fuhren mit dem Kutter zu den Seehundsbänken, machten eine Wattwanderung und eine Inselrallye und traten in der Ostfriesenolypiade gegeneinander an.
Braungebrannt, fröhlich und ein bisschen erschöpft kehrten sie am vergangenen Freitag wieder nach Herford zurück.

Zurück