Mit dem Fahrrad sicher unterwegs

Am 10. Juli fand der Verkehrserziehungstag für die Jahrgangsstufe 6 statt, den Herr Meyer in Zusammenarbeit mit der Herforder Polizei organisiert hatte.

Die Schülerinnen und Schüler erwartete ein spannendes Programm an verschiedenen Stationen: Mit einer Laserkanone durften sie die Geschwindigkeit von Autos auf der Hansastraße messen, sie machten einen Reaktionstest, bei dem möglichst schnell gebremst werden musste, und absolvierten mit ihren Fahrrädern einen Geschicklichkeitsparcours, der auf dem Tartanplatz aufgebaut war. Außerdem sahen sie einen Film, in dem deutlich wurde, dass ein Fahrradhelm lebensrettend sein kann, und ließen die Verkehrssicherheit ihrer Räder untersuchen. Wenn Licht, Bremse, Klingel und Reflektoren vorhanden und funktionstüchtig waren, bekam das Fahrrad eine Prüfplakette.

Zurück