Mädchen und Jungen sind Kreismeister

Gleich zwei Mannschaften des RGH sind Kreismeister im Handball. Sowohl die Jungen (WK I) als auch die Mädchen (WK III) setzten sich gegen starke Konkurrenz durch.

HandballNach einem äußerst spannenden Turnierverlauf setzte sich unser Jungen-Team (Wettkampfklasse I) gegen das Widukind-Gymnasium Enger, das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Bünde und die Gesamtschule Rödinghausen durch. Dabei hatte es zunächst nicht nach einem erfolgreichen Turniertag ausgesehen, da die Mannschaft die Auftaktpartie gegen das Widukind-Gymnasium mit einem Tor verloren hatte. Doch durch die Niederlage des Widukind-Gymnasiums gegen das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium wurden die Karten noch einmal neu gemischt. Mit dem Sieg gegen das Team des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums bog das RGH letztlich doch auf die Siegerstraße ein, da es den direkten Vergleich zwischen diesen drei Mannschaften aufgrund des besseren Torverhältnisses für sich entscheiden konnte. Mit dem abschließenden souveränen Sieg gegen die Gesamtschule war das Turnier entschieden.

Auch die Mädchenmannschaft (Wettkampfklasse III) war erfolgreich. Trotz starker Konkurrenz durch die Mannschaften des Friedrichs-Gymnasiums (FGH), des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums und des Gymnasiums Am Markt Bünde konnte das RGH-Team drei Siege in drei Spielen einfahren. Dabei waren insbesondere die Partien gegen das FGH (16:12) und das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium (13:10) über lange Zeit sehr spannend. In den hart umkämpften Partien haben die Ravensbergerinnen aber jeweils die Nerven behalten. Sie konnten sich in beiden Schlussphasen einen kleinen Vorsprung herauswerfen und diesen verteidigen. Gegen das Gymnasium Am Markt sprang einer deutlicher 13:3-Sieg heraus. Die Mannschaft ist somit für die kommenden Bezirksmeisterschaften qualifiziert.

Das Jungen-Team spielte mit Henrik Freitag, Peter Borsch, Fynn Striehn, Torben Bückert, Maurice Götsch, Benedikt Zabel, Frederic Walther, Maik-Luca Heumann, Frederik Galling, Simon Ziemer und Aaron Ellermann. Das Mädchen-Team spielte mit Marie Kielsmeier, Lia Striehn, Lena Arning, Alessa Bönsch, Dilara Eldogan, Lisa-Marie Drechshage, Sophie Dumler, Elisabeth Strasser, Merle Lindemann, Berfin Acikalin, Kristin Hauer. Beide Teams wurden von Sportlehrer Christian Blankert betreut.

Zurück