GAPP-er gut in San Jose angekommen

Die 28 am GAPP-Austausch beteiligten Schülerinnen, Schüler und Lehrerinnen sind am Samstag (MEZ) gut in San Jose, Kalifornien angekommen.

Nach einem Wochenende in den Familien, an dem schon vielfältige Eindrücke vom Leben in Amerika gesammelt wurden, begann nun der Schulalltag an unserer amerikanischen Partnerschule Independence High School. Ungewohnt ist zum Beispiel, dass die Klassenräume keine Fenster haben. Nach den zwei Wochen in den Familien startet noch eine Rundreise nach San Francisco, in den Yosemite National Park und nach Los Angeles.

Zurück