Félicitations, chers élèves!

Lea Freiter, Maxim Woitek, Robin Wörmann und Philipp Jackl (alle Jahrgangsstufe 8) erhielten in der vergangenen Woche ihr Diplôme d’études de langue française, kurz DELF genannt.

In der AG von Frau Gerstenberg hatten die vier sich vorbereitet, sie haben einen schriftlichen Sprachtest gemacht und eine mündliche Prüfung abgelegt, die von Muttersprachlern abgenommen wurde. Nun erhielten Lea, Maxim, Robin und Philipp ihre Belohnung: Das international anerkannte DELF-Zertifikat A2, das das französische Schulministerium verleiht, bescheinigt ihnen grundlegende, alltagstaugliche Französischkenntnisse, die bei Auslandsaufenthalten, im Studium oder im Berufsleben sehr nützlich sein können. Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Spaß beim Französischlernen!

Zurück