Die Ersatzräume sind fertig

Das Warten hat sich gelohnt. Am Mittwoch, 30. Oktober, konnten verschiedene Lerngruppen erstmals die neuen Räumlichkeiten im Container in den Werregärten nutzen.

Tags zuvor waren die Räume erstmals der Schulöffentlichkeit vorgestellt worden. Zahlreiche Schüler-, Eltern- und Lehrervertreter nutzten die Möglichkeit zu einer Begehung. Während dieser Begehung und während der anschließenden Schulkonferenz wurde deutlich, dass die Räumlichkeiten die Erwartungen übertreffen. Die Fachräume für Biologie, Physik und Chemie sind voll ausgestattet. Das kürzlich angeschaffte Mobiliar aus dem Hauptgebäude wurde in den neuen Räumen aufgebaut. Sämtliche Fachräume verfügen über Internetanschluss und Präsentationstechnik. "Wir freuen uns auf die neuen Räume", sagte eine Schülerin. Am Samstag, 9. November, können die Räume nun auch am Tag der offenen Tür des Ravensberger Gymnasiums der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Raum N001Von Montag, 4. November, an gilt ein veränderter Stundenplan, bei dem die neuen Räume intensiv genutzt werden. Dadurch müssen die Lerngruppen nun nicht mehr an das benachbarte Friedrichsgymnasium oder sogar per Bustransfer an andere Schulen im Stadtgebiet ausweichen. In den vergangenen Monaten hat die Schulleitung des Ravensberger Gymnasiums zusammen mit den Verantwortlichen der Stadt Herford intensiv daran gearbeitet, die Ersatzräume herzustellen und angemessen auszustatten. Zahlreiche Lehrkräfte halfen dabei, den Umzug in die neuen Räume zu gestalten. Zuletzt investierten sie ihre Arbeitszeit in den Herbstferien.

Zurück