DELF trotz(t) Corona

DELF trotz(t) Corona

Frau Klötzer und Frau Gerstenberg, Französischlehrerin und Leiterin der DELF-AG, konnten vier Schülerinnen und Schülern am 10. 7. ihr „Diplôme d’Etudes en Langue française“ (DELF) überreichen.

Rebecca Kemner, Sam Durgut, Emily Freitag und Leonora Perthes hatten noch vor Beginn der Coronakrise ihre DELF-Prüfung abgelegt und damit bewiesen, wie gut sie Französisch in Alltagssituationen beherrschen. Stolz nahmen die vier Achtklässler jetzt ihre Urkunden entgegen. Und trotz Corona wird es auch in diesem Schuljahr mit DELF weitergehen: Die mündlichen und schriftlichen Prüfungen sind schon in dieser und in der kommenden Woche angesetzt

Zurück