Besuch bei den Philharmonikern

Die  sieben Klassen der 5. und 6. Jahrgangsstufe besuchten am 20. März das Jugendkonzert der Nordwestdeutschen Philharmonie im Schützenhof und hörten Strawinskys „Pulcinella Suite“.

Im Musikunterricht war das Stück in den letzten Stunden vorbereitet worden, im Schützenhof wurden Ausschnitte des Balletts live von Mitgliedern des Herforder Orchesters gespielt. Das Jugendkonzert bot aber noch viel mehr: Die Instrumente des Orchesters wurden vorgestellt, die komplizierte Entstehungsgeschichte des Stücks erklärt (Strawinsky hat eine barocke Komposition bearbeitet), die Schülerinnen und Schüler lernten die Geschichte von Pulcinella, einer Figur aus dem neapolitanischen Volkstheater, kennen und bei Strawinskys rhythmischen Einfällen konnten sie sogar selbst mitmachen.

Zurück