Absagen wegen des Corona-Virus

Aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus hat das RGH diverse geplante Veranstaltungen abgesagt. Es handelt sich um

  • die Wassersporttage der J8 am 24. und 25. Juni,
  • die Abschlussfahrt der J9 vom 23. bis 25. Juni,
  • das Sommerkonzert am 22. Juni und die Proben am 19. und 22. Juni,
  • die Berufsfelderkundung J8 am 18. Juni,
  • das Hochschulpraktikum der Q1 vom 15. bis 19. Juni,
  • das Schulfest am 12. Juni,
  • der Amerikaaustausch GAPP vom 12. bis 24. Juni,
  • die Pilgerwanderung für J7 und J8 am 6./7. Juni,
  • die Exkursion der EF zur Zeche Zollverein am 14. Mai,
  • die Physik-Exkursion der EF am 12. Mai,
  • die Probentage des Vokalpraktikums am 8./9. Mai, 15./16. Mai und 5./6. Juni,
  • die Fahrten nach Rom und Malaga vom 20. bis 25. April,
  • die Besinnungstage der J9 vom 1. bis 3. April,
  • die Sitzung des Fördervereins am 1. April,
  • der Sportehrentag des Kreises Herford am 30. März,
  • die Teilnahme am Landeswettbewerb "Tanzende Schulen" am 28. März,
  • die Fahrt des Blechbläser-Ensembles zu „Schulen musizieren“ am 27. März,
  • der Boys & Girls‘ Day am 26. März
  • die Berufsfelderkundung am 24. März,
  • das Frühjahrskonzert am 18. März,
  • die Schulpflegschaftssitzung am 11. März.

Die Schule wird noch darüber informieren, ob und wann die Veranstaltungen nachgeholt werden können.

Zurück