Das Lernbüro am Ravensberger

 

Öffnungszeiten:   Montag bis Donnerstag,
1. oder 2. große Pause

Beratungstermine nach Absprache

 

Seit zwei Jahren gibt es am RGH das Lernbüro - dabei handelt es sich um eine Anlaufstelle für Schüler und Eltern, wenn Probleme bei der Lernorganisation auftauchen. Es geht dabei nicht um Nachhilfe in einzelnen Fächern, sondern um eine Unterstützung beim „Lernen lernen“ – zum Beispiel beim Vokabellernen in den Fremdsprachen.
Die Anmeldung ist freiwillig und kann durch Schüler, Eltern, Klassenlehrer und Fachlehrer erfolgen. So können z.B. durch Kompetenz- und Diagnosebögen Schwachstellen in der Lernorganisation aufgespürt und Lernstrategien gemeinsam optimiert werden. Die Beratung umfasst mehrere Termine (nach Absprache) und ggf. auch die Vermittlung an eine fachliche Betreuung durch „Schüler helfen Schülern“.

Außerdem werden im Lernbüro Schülerinnen und Schüler mit besonderen fachlichen Interessen und Begabungen im Rahmen des Drehtürmodells betreut.

Das Team vom Lernbüro:

  • Frau Blomenkamp (Deutsch, allgemeine Beratung, Drehtürmodell)
  • Frau Johann (Latein, Drehtürmodell)
  • Herr Koch (Mathematik, Latein)
  • Frau Ott (Englisch, Französisch)