Entdecken durch Verstecken (EF)

Am Anfang standen zwei Quadrate: ein 9 cm mal 9 cm großer Ausschnitt aus der Reproduktion eines farbenreichen Gemäldes und eine Leinwand im Format 30 cm mal 30 cm. Acrylfarben eignen sich in besonderer Weise dazu, das Spektrum malerischer Erfahrungen zu erweitern, aber Auge und Hand müssen sehr fein zusammenarbeiten, um das kleine Quadrat in einer eigenen Bildkomposition so zu verstecken, dass es nicht mehr ohne Anstrengung zu erkennen ist. Dabei schuf jeder Kursteilnehmer seinen eigenen Bildkosmos und konnte - befreit vom Gegenstand - Farben ermischen, erleben und sich daran erfreuen.